Angebote zu "Gewerblichen" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Schutzrechte und Rechtsschutz in der Mode- und ...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Marken, Designs und Patente stellen in der Textil- und Modeindustrie wesentliche Vermögenswerte dar. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die rechtlichen Rahmenbedingungen im gewerblichen Rechtsschutz zu kennen.Das Rechtshandbuch gibt dem Juristen wie dem Nichtjuristen einen wertvollen Praxisleitfaden an die Hand, in dem die einzelnen deutschen und europäischen gewerblichen Schutzrechte - Marken, Unternehmenskennzeichen, Designs/Geschmacksmuster, Patente und Gebrauchsmuster - und das mode- und textilrelevante Werberecht in leicht verständlicher Sprache anhand der neuesten Rechtsprechung dargestellt werden. Für die Mode- und Textilindustrie wichtige Rechtsfragen beispielsweise zu den ungeschriebenen Voraussetzungen einer Markenrechtsverletzung oder zur Kennzeichnung "Made in Germany" werden ausführlich erläutert.Die Autoren sind als rechtliche Praktiker seit vielen Jahren in Frankfurt am Main im gewerblichen Rechtsschutz für Unternehmen und Industrieverbände der Textil- und Modeindustrie tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Freiberger Seminare zum Gewerblichen Rechtsschutz
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Tagungsband werden aktuelle Themen aus dem Marken- und Geschmacksmusterrecht sowie dem Patent- und Gebrauchsmusterrecht besprochen. Der Band enthält im Teil zum 15. Freiberger Seminar einen Überblicksbeitrag zu den gewerblichen Schutzrechten. Außerdem geht es um registrierte Marken, Benutzungsmarken und Namensrechte, um die verfahrens- und formalrechtliche Praxis in Markenangelegenheiten des DPMA und das deutsche Geschmacksmuster. Im Teil zum 16. Freiberger Seminar werden die Arbeit des sogenannten juristischen Beschwerdesenats des Bundespatentgerichts und IP in Asien aus der Sicht eines Unternehmens dargestellt. Weiterhin werden aktuelle Entwicklungen im Gebrauchsmusterrecht betrachtet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Freiberger Seminare zum Gewerblichen Rechtsschutz
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Tagungsband werden aktuelle Themen aus dem Marken- und Geschmacksmusterrecht sowie dem Patent- und Gebrauchsmusterrecht besprochen. Der Band enthält im Teil zum 15. Freiberger Seminar einen Überblicksbeitrag zu den gewerblichen Schutzrechten. Außerdem geht es um registrierte Marken, Benutzungsmarken und Namensrechte, um die verfahrens- und formalrechtliche Praxis in Markenangelegenheiten des DPMA und das deutsche Geschmacksmuster. Im Teil zum 16. Freiberger Seminar werden die Arbeit des sogenannten juristischen Beschwerdesenats des Bundespatentgerichts und IP in Asien aus der Sicht eines Unternehmens dargestellt. Weiterhin werden aktuelle Entwicklungen im Gebrauchsmusterrecht betrachtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Nachschlagewerk des Reichsgerichts
160,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gesetze des 19. und 20. Jahrhunderts zum gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht betraten rechtspolitisches und rechtsdogmatisches Neuland, so dass die Judikatur des Reichsgerichtes zu diesen Rechtsgebieten von besonderer Bedeutung ist. Band zwei der Edition erschließt die Judikatur zum Patentgesetz von 1891 und Warenzeichengesetz von 1894 (der vierte Band der Edition enthält die Judikatur zur Neufassung dieser Gesetze von 1936). Es folgen die Entscheidungsnachweise zum Musterschutzgesetz von 1876 (Geschmacksmuster) und zum Gebrauchsmustergesetz von 1891. Einen breiten Raum nehmen die Entscheidungen zum Gesetz über den unlauteren Wettbewerb von 1896 und 1908 ein, das maßgeblich dazu beigetragen hat, dass das deutsche Wettbewerbsrecht sich zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs als vorbildlich erwiesen hat. Das Werk wird abgeschlossen mit den Nachweisen der Entscheidungen zu den Urheberrechtsgesetzen von 1901 und 1907, insbesondere zum Rundfunk- und Tonfilmrecht. Auch die Zeit des Nationalsozialismus wird berücksichtigt, da eine Novellierung der Urheberrechtsgesetze bis Kriegsende nicht mehr zustande kam.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Nachschlagewerk des Reichsgerichts
165,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gesetze des 19. und 20. Jahrhunderts zum gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht betraten rechtspolitisches und rechtsdogmatisches Neuland, so dass die Judikatur des Reichsgerichtes zu diesen Rechtsgebieten von besonderer Bedeutung ist. Band zwei der Edition erschließt die Judikatur zum Patentgesetz von 1891 und Warenzeichengesetz von 1894 (der vierte Band der Edition enthält die Judikatur zur Neufassung dieser Gesetze von 1936). Es folgen die Entscheidungsnachweise zum Musterschutzgesetz von 1876 (Geschmacksmuster) und zum Gebrauchsmustergesetz von 1891. Einen breiten Raum nehmen die Entscheidungen zum Gesetz über den unlauteren Wettbewerb von 1896 und 1908 ein, das maßgeblich dazu beigetragen hat, dass das deutsche Wettbewerbsrecht sich zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs als vorbildlich erwiesen hat. Das Werk wird abgeschlossen mit den Nachweisen der Entscheidungen zu den Urheberrechtsgesetzen von 1901 und 1907, insbesondere zum Rundfunk- und Tonfilmrecht. Auch die Zeit des Nationalsozialismus wird berücksichtigt, da eine Novellierung der Urheberrechtsgesetze bis Kriegsende nicht mehr zustande kam.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Geschmacksmusterrecht, Urheberrecht, Designlaw
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die NeuerscheinungGeschmacksmusterrecht:Am 1. Juni 2004 trat das Geschmacksmusterreformgesetz in Kraft. Mit diesem Reformgesetz wurde das älteste der in Deutschland geltenden Gesetze (1876) des gewerblichen Rechtsschutzes grundlegend verändert und in seiner Grundkonzeption zu einem Gesetz zur Erlangung eines Schutzrechts mit Sperrwirkung, wie es aus dem Patent- und Gebrauchsmustergesetz seit jeher bekannt ist, verändert.Ein Geschmacksmuster ist ein gewerbliches Schutzrecht, das seinem Inhaber die ausschließliche Befugnis zur Benutzung einer ästhetischen Gestaltungsform (Design, Farbe, Form) verleiht. Ästhetische Gestaltungen sind vom Patent- und Gebrauchsmusterschutz ausgenommen, können aber nach dem Geschmacksmustergesetz durch die Eintragung in das Geschmacksmusterregister ebenfalls gegen Nachahmung geschützt werden.Urheberrecht:Das Urheberrecht ist das Recht des geistigen Eigentums der Kulturschaffenden. Es garantiert dem Urheber Ausschließlichkeitsrechte an diesem geistigen Eigentum und sichert ihm die Verwertung seines Schaffens.Designlaw:Produktdesign ist eine Gesamtlösung aus Formgebung, Technik und Marketing. Zum Schutz dieser modernen Produktgestaltung vor Nachahmung und Verwendung durch die Konkurrenz bestehen verschiedene, sich teilweise überschneidende Sonderschutzrechte, das sog. Designlaw.Der Grundriss erläutert komprimiert aber anschaulich diese drei miteinander verwobenen Rechtsmaterien und regt durch zahlreiche Beispiele und weiterführende Literaturhinweise zum tiefer gehenden Studium an.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Strategisches IP-Management - mehr als nur Patente
82,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktpiraterie und Preisdumping aus Billiglohnländern stellen für viele europäische Unternehmen eine ernst zu nehmende Bedrohung dar. Der Schutz des geistigen Eigentums eines Unternehmens (Intellectual Property ? IP) und sein Management sind deshalb von hoher strategischer Bedeutung, immer mehr auch für mittelständische Unternehmen. Patente, Marken und andere Schutzrechte können entscheidend dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu erhöhen und nachhaltig zu sichern. Der intelligente Umgang mit dem geistigen Eigentum erweist sich jedoch als große Herausforderung für das Management. Wettbewerbsvorteile in Form von Monopolpositionen können dabei durch die Vernetzung aller Schutzrechte mit der Unternehmenskommunikation und die Einbindung beider Bereiche in die Gesamtstrategie errungen werden.Axel Mittelstaedt, als Rechtsanwalt seit 25 Jahren im gewerblichen Rechtsschutz tätig, speziell im Marken-, Wettbewerbs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht, zeigt in diesem Buch anhand zahlreicher Beispiele erstmalig, wie es gelingen kann, den allentscheidenden Schutzumfang von Schutzrechten im Zusammenwirken von Schutzrechtsstrategien und Marketingmaßnahmen, insbesondere Mitteln der Unternehmenskommunikation, nachhaltig zu erhöhen.Ein gewinnbringendes Buch gerade für Nicht-Juristen wie Führungsverantwortliche in mittelständischen und größeren Unternehmen, Marketingmanager und Leiter Unternehmenskommunikation.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Strategisches IP-Management - mehr als nur Patente
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktpiraterie und Preisdumping aus Billiglohnländern stellen für viele europäische Unternehmen eine ernst zu nehmende Bedrohung dar. Der Schutz des geistigen Eigentums eines Unternehmens (Intellectual Property ? IP) und sein Management sind deshalb von hoher strategischer Bedeutung, immer mehr auch für mittelständische Unternehmen. Patente, Marken und andere Schutzrechte können entscheidend dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu erhöhen und nachhaltig zu sichern. Der intelligente Umgang mit dem geistigen Eigentum erweist sich jedoch als große Herausforderung für das Management. Wettbewerbsvorteile in Form von Monopolpositionen können dabei durch die Vernetzung aller Schutzrechte mit der Unternehmenskommunikation und die Einbindung beider Bereiche in die Gesamtstrategie errungen werden.Axel Mittelstaedt, als Rechtsanwalt seit 25 Jahren im gewerblichen Rechtsschutz tätig, speziell im Marken-, Wettbewerbs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht, zeigt in diesem Buch anhand zahlreicher Beispiele erstmalig, wie es gelingen kann, den allentscheidenden Schutzumfang von Schutzrechten im Zusammenwirken von Schutzrechtsstrategien und Marketingmaßnahmen, insbesondere Mitteln der Unternehmenskommunikation, nachhaltig zu erhöhen.Ein gewinnbringendes Buch gerade für Nicht-Juristen wie Führungsverantwortliche in mittelständischen und größeren Unternehmen, Marketingmanager und Leiter Unternehmenskommunikation.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Geschmacksmusterrecht, Urheberrecht, Designlaw
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die NeuerscheinungGeschmacksmusterrecht:Am 1. Juni 2004 trat das Geschmacksmusterreformgesetz in Kraft. Mit diesem Reformgesetz wurde das älteste der in Deutschland geltenden Gesetze (1876) des gewerblichen Rechtsschutzes grundlegend verändert und in seiner Grundkonzeption zu einem Gesetz zur Erlangung eines Schutzrechts mit Sperrwirkung, wie es aus dem Patent- und Gebrauchsmustergesetz seit jeher bekannt ist, verändert.Ein Geschmacksmuster ist ein gewerbliches Schutzrecht, das seinem Inhaber die ausschließliche Befugnis zur Benutzung einer ästhetischen Gestaltungsform (Design, Farbe, Form) verleiht. Ästhetische Gestaltungen sind vom Patent- und Gebrauchsmusterschutz ausgenommen, können aber nach dem Geschmacksmustergesetz durch die Eintragung in das Geschmacksmusterregister ebenfalls gegen Nachahmung geschützt werden.Urheberrecht:Das Urheberrecht ist das Recht des geistigen Eigentums der Kulturschaffenden. Es garantiert dem Urheber Ausschließlichkeitsrechte an diesem geistigen Eigentum und sichert ihm die Verwertung seines Schaffens.Designlaw:Produktdesign ist eine Gesamtlösung aus Formgebung, Technik und Marketing. Zum Schutz dieser modernen Produktgestaltung vor Nachahmung und Verwendung durch die Konkurrenz bestehen verschiedene, sich teilweise überschneidende Sonderschutzrechte, das sog. Designlaw.Der Grundriss erläutert komprimiert aber anschaulich diese drei miteinander verwobenen Rechtsmaterien und regt durch zahlreiche Beispiele und weiterführende Literaturhinweise zum tiefer gehenden Studium an.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot